JJ Brevetierung 2019, Kurs Seeland

Samstag, 11.05.2019

 

Das Schloss Landshut in Utzenstorf war erneut ein würdiger Rahmen für die Brevetierung der Jüngjägerinnen und Jungjäger. Mit etwas Wetterglück konnte die Zeremonie trocken über die Bühne gebracht werden.

 

11 von 13 JJ haben die theoretische Prüfung bestanden. An der praktischen Prüfung im Bereich Schiessen und Distanzenschätzen waren aus den Klassen 2017 und 2018 total 18 JJ am Start.

Bravo - alle haben bestanden.

 

v.l.n.r:

Beate Kiewel (VHJV), Reto Bangeter (PJVS), Kevin Cooper (VHJV), Kevin Asta (PJVS), Yorick Perls (PJVS), Anna Gschwind (PJVS), Susanne Baumann (VHJV), René Markwalder (PJVS), Susanna Bock (PJVS), Isabelle Ramseier (VHJV), Daniel Rawyler (VHJV), Manfred Kleist (VHJV), Benjamin Liechti (PJVS), Jonas Grunauer (VHJV), Sylvio Svensson (VHJV/PJVS), Sibylle Schüpbach (VHJV), Cédric Rodriguez (VHJV), Tanja Fankhauser (VHJV)

 

An dieser Stelle möchte ich es nicht unterlassen, allen Instruktoren ein grosses MERCI auszusprechen.

Kursleiter Seeland, Alain Batzli

 

P.S. Auch die JJ haben eine Webseite www.jj-seeland.ch