Hundeseminar mit Ueli Bärtschi

Am Samstag, 9 März, trafen sich zwölf motivierte Vorstehhündeler zum Seminar mit Ueli Bärtschi. Um punkt neun Uhr begann der erste Teil mit einer Einleitung und Theorie in der warmen Fasanerie. Jeder wurde sich schnell bewusst, dass vom Anfänger bis zum Nachsuchespezialist viel Arbeit dahinter steckt. Nicht alles war neu, doch bei jedem wurden wunde Punkte gedrückt und man konnte trotz gutem Wissen bei allen Themen noch diverse Sachen in seinen Rucksack packen. Nach dem Schweiss ging es hinters Apportieren. Vom Aufbau mit dem Daumen und dem Holz, bis zum VGP reifen Fuchsapport, konnte Ueli allen Teilnehmern wertvolle Tipps und Tricks auf den Weg geben. Kurz nach Mittag war Schluss und die meisten verpflegten sich an der Feuerstelle bei einem guten Gespräch.

 

In diesem Sinne ein herzliches Dankeschön an Ueli Bärtschi für das Seminar und Ho Rüd Ho, Hundeobmann VHJV, Fabian Engeli