Information Wildhut Seeland

Jagd im Wildschutzgebiet Hagneckdelta

 

Anlässlich der Jagdinstruktion in Rapperswil konnte die Frage um die Jagd im Wildschutzgebiet nicht korrekt beantwortet werden:

 

Gemäss Verordnung über den Wildtierschutz sowie der Jagdordnung 2012 gilt folgende Regelung:

 

WtschV

Die Jagd ist vom 1. Dezember bis 28. Februar gestattet

Die Jagd auf Wasservögel ist verboten

 

JO 2012

Im Gebiet Hagneckdelta ist die Ansitzjagd ohne Einsatz von jagdenden Hunden auf Wildschwein, Fuchs, Dachs, Steinmarder und verwilderte Hauskatze im Rahmen der allgemeinen Jagdvorschriften gestattet. Nicht erlaubt ist jedoch der Nachtansitz sowie das Anfüttern von Wild.

 

 

Kadaversammelstelle in Lyss

 

Nach einem längeren Unterbruch können kleinere tote Tiere wieder jederzeit entsorgt werden. Die Kadaver sind ohne Verpackung durch die Oeffnung rechts zu entsorgen.