4. Hegeanlass 2021


 

Am 10. Juli fand in der Fasanerie der vierte Hegeanlass des VHJV im 2021 statt. Es war sogleich auch der letzte Hegeanlass des Vereins in diesem Jahr.

 

Pünktlich um 13.30 Uhr fanden sich insgesamt 10 Hegerinnen und Heger bei der Fasanerie ein. Nach einer kurzen Instruktion durch den Hegeobmann über die anstehenden Arbeiten ging es dann auch schon los.


Es wurden Gewitterschäden (umgestürzte und gefährliche Bäume) weggeräumt und die Zufahrtstrasse von Dotzigen wurde von hereinhängenden Ästen befreit. Weiter konnte der gesamte Zaun des Geheges freigeschnitten sowie im Gehege alles gemäht werden. Eine Gruppe impfte zudem die Wildwarnstrecke Lyss-Büetigen mit neuem Duftstoff.

 

Bei herrlichem Wetter verbrachten wir einen gemütlichen Nachmittag und konnten die wichtigsten Arbeiten erledigen. Vielen Dank an alle, die gekommen sind!
Nach der wohlverdienten Bratwurst und einem feinen Dessert liessen wir den Abend ausklingen.

 

 

Jonas Meyer, Hegeobmann VHJV