Das Wort zum Monat August 2018

Liebe Webbesucher, liebe Vereinsmitglieder

 

Heute äussere ich mich zum Thema „Wildbegleitschein

 

In meiner vierzigjährigen Tätigkeit als Fleischbeschauer habe ich einen fundamentalen Wandel in Sachen Fleischhygiene miterlebt.

Zum Anfang meiner Tätigkeit als Fleischbeschauer wurde ich schief angeschaut, wenn ich ein Organ konfiszierte oder noch schlimmer den ganzen Tierkörper als nicht genusstauglich erklärte. Ganz nach dem Motto: das kann man doch noch essen, daran stirbt doch keiner.

Am Ende meiner Fleischbeschaukarriere ein ganz anderes Bild: alles was nicht einwandfrei ausschaute musste konfisziert werden, ganze Tierkörper wegen kleinster Mängel zum Konfiskat erklärt werden. Ganz nach dem Motto: dass kann ich nicht mehr verkaufen, das will keiner mehr essen.

 

Mittlerweilen hat diese Mentalität, auf Druck der Wildimporteure, auch die Jägerschaft erreicht. Die führt automatisch zu mehr Kontrollen.

Als logische Folge davon das neue Formular Wildbegleitschein, auf dem wir Jäger bestätigen, dass alles lege artis abgelaufen ist.

 

Liebe Waidmänner: wir geben uns alle Mühe unser Wild waidgerecht zu erlegen, eine korrekte, hygienische rote Arbeit zu leisten und das Wildbret möglichst schnell und hygienisch zu versorgen. Seien wir stolz, dass wir das können und die gelernten Grundsätze einhalten.

Der Wildbegleitschein scheint mir in diesem Zusammenhang eine sehr kleine Mehrarbeit zu sein. Wir stehen zu unserer sauberen Arbeit und bestätigen das auch so, nicht mehr und nicht weniger.

 

Allen Hundegespanne, die die Gehorsam - und/oder die Schweissprüfung bestanden haben gratuliere ich. Das war ja wieder einmal eine tolle Erfolgsquote. Mein Dank geht an die Hundeprofis René Herzog, Erich Hofmann und Peter Pfeuti. Merci vie mau.

 

Für die kommende Jagdsaison wünsche ich euch allen viel Anblick, Jägersgfehl und viel spannende Momente auf der Berner Jagd,

und nicht zu viel Ärger beim Ausfüllen des Formulars Wildbegleitschein.

 

Urs Köchli, Präsident VHJV

 

Link: Wildbegleitschein