Das Wort zum Monat Februar 2021

"In der Welt der Jagd ist das Ziel das Erlebnis und die Währung, mit der wir bezahlen, ist die Zeit."  Dr. Florian Asche

 

 

Werte Mitglieder und Besucher unserer Webseite

 

Es ist äusserst erfreulich, dass sich einige Mitglieder dazu bereit erklärt haben neu in unserem Vorstand mitzuarbeiten und so einen Teil Ihrer Freizeit für das Vereinswohl zu opfern. Dies ist angesichts der schwierigen Lage, sei es im Vereinsleben aber auch allgemein in der Folge dieser Viruspandemie doch nicht selbstverständlich. Dafür möchte ich mich bei all jenen, die sich aktiv für unseren Verein und die Jagd engagagieren ganz herzlich bedanken.

 

Die aktuelle Jagdsaison neigt sich dem Ende zu und bei so manchem Jäger wird diese wohl in spezieller Erinnerung bleiben, sei es wegen den abgesagten Gesellschaftsjagden im In- und Ausland, aber auch bei den Einschränkungen im Jagdlichen Brauchtum unter Jagdkameraden. Mir jedenfalls fehlt der Austausch unter uns Jäger und die Geselligkeit sei es beim Aserfeuer oder bei anderer Gelegenheit. Ich hoffe, dass sich die Lage bald etwas normalisieren wird, unser Vereinsleben wieder Fahrt aufnehmen kann und wir uns auch wieder in grösserer Anzahl treffen können, stehen doch mit der Hege und Hundeausbildung Arbeiten an, die gemeinsam mehr Spass machen.

 

Ein Spruch, den ich mir in diesem Jahr zu Herzen nehmen will, lautet: «Nimm dir Zeit für deine Kameraden, sonnst nimmt die Zeit dir deine Kameraden».

 

In diesem Sinne wünsche ich Euch gute Gesundheit Glück i Louf und Jegersgfehl

 

Bis bald, Bernhard Zürcher